Cäcilienverein Uffikon-Buchs

«Seit über 120 Jahren ein aktiver Gesangsverein»

Aus den noch vorhandenen Protokollbüchern geht hervor, dass der Chor bereits im Jahre 1904 existiert hat. Aus diesem Grunde wurde im Jahre 2004 die 100-Jahrfeier des Vereins in würdevollem Rahmen gefeiert. Es kann allerdings angenommen werden, dass bereits früher Sängerinnen und Sänger in der Pfarrei Uffikon-Buchs gewirkt haben. Die Pfarrei Uffikon ist bereits mit einem Leutpriester im Jahre 1276 erstmals erwähnt und gilt somit als eine der ältesten Pfarreien Im Kanton Luzern. Im Jahre 1809 kamen die Katholiken der Nachbargemeinde Buchs zur Pfarrei (bis zu diesem Zeitpunkt gehörte Buchs zur Pfarrei Altishofen).

 

Auflösung des Cäcilienvereins

Seit einiger Zeit kämpft der Kirchenchor Uffikon-Buchs mit abnehmenden Mitgliederzahlen. Der Vorstand ist schweren Herzens zum Schluss gekommen, den Probenbetrieb nach Ostern einzustellen und an der GV im November den Cäcilienverein Uffikon-Buchs aufzulösen.

Eine gebührende Würdigung und Verdankung des Wirkens von Vorstand und Vereinsmitgliedern erfolgt an der Kirchgemeindeversammlung im Dezember.