Jungwacht Blauring Aktuell

Hier erfahren Sie was ansteht, und erhalten Einblick in die letzten Anlässe.


Infos zum KALA

«Tauch ih, bes debi» - Kantonslager 2021 

Montag, 12. Juli bis Freitag, 23. Juli 2021
 
Jungwacht Blauring Luzern plante im Sommer 2020 ein Kantonslager (Kala), welches alle zehn Jahre stattfindet. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Kala auf den Sommer 2021 verschoben.
Nach langem Warten ist es jetzt so weit: Wie 51 andere Scharen des Kantons Luzern verbringt auch die Jubla Dagmersellen zwei Wochen in der Nähe von Rotkreuz am Zugersee. Am Montag, 12. Juli geht das Abenteuer los. Mit dem Kala-Motto «Tauch ih, bes debi» verreist die Jubla mit dem Velo nach TeneRIFFa. In einem der schönsten Riffe der Welt wird sie abtauchen, die Unterwasserwelt und so einige andere Fische kennenlernen. Denn insgesamt werden 3000 TeilnehmerInnen am Kala dabei sein. Die Vorfreude ist riesig auf das einzigartige und seltene Jubladorf.
 
Bist du in der zweiten Klasse oder älter, so bist du herzlich eingeladen, mit uns abzutauchen. Informationen zum Kala und zur Anmeldung findest du im folgenden Dokument:
 
 

Haussammlung 

Am Samstag, 3. Juli findet die Haussammlung für das Sommerlager statt. Kinder und Leiter gehen von Tür zu Tür und sammeln, was das Meer bereithält: Fische, Muscheln, Perlen, Futter oder einen Reisebatzen. Für das Ferienziel muss noch so einiges zusammen kommen, weshalb sich die Jubla sehr freut, wenn sich am Samstag viele Türen öffnen und etwas zum Kala beisteuern.
 

Infos zum aktuellen Stand

Corona

Ab dem 1. März dürfen Gruppenstunden wieder stattfinden. Die Jubla Schweiz empfiehlt, sich wenn immer möglich draussen zu treffen. Bei schlechtem Wetter treffen wir uns drinnen. Ansonsten gilt fürs Leitungsteam und alle Teilnehmenden ab der 6. Primarstufe eine Maskenpflicht.


Bei Fragen dürft ihr euch jederzeit bei euren Gruppenleiter melden.

 


Pfingstlager 2021

Pfingsten im Wald

Das Pfingstwochenende verbrachte die Jubla im Wald. Über dem Feuer wurde gekocht, unter den Bäumen gespielt und im Zelt geschlafen. Egal ob Regen oder Sonnenschein, die Jubla konnte das Mini-Lager geniessen.

 

    

        

 Rückblick Pfingstlager 2021.pdf

 


Aufnahmefeier der JublaDagmersellen

32 neue Jubla-Kinder!

Am 19. September fand in der Kirche die Aufnahmefeier der Jubla Dagmersellen statt. Wie der Name schon verrät, wurde die Aufnahme der neuen Sprösslinge gefeiert. Jedes Jahr ist diese Feier etwas Besonderes. Doch wie so vieles im Jahr 2020 war sie noch besonderer als die Jahre davor. Denn ein Rekord wurde geschrieben: Es haben sich 32 neue Kinder angemeldet. Am 12. September hat die Jubla Dagmersellen am schweizweiten Jubla-Tag mitgemacht. Beim Bananenschiffli-Geländespiel haben sich die Kinder Glitzer, Schokolade, Bananen und Dekorationen ergattern können. Daraus haben sie anschliessend tolle Schiffchen gebaut.

 

Jubla.pdf

 

      

 


Sommeraktivitäten der Jubla

Ein Lotto bestimmt das Motto

Dieses Jahr verbrachte die Jubla Dagmersellen ihr alljährliches Sommerlager etwas anders: Anstatt sich auf eine Wanderung an den Lagerplatz zu machen, traf sie sich bei der Arche in Dagmersellen.

 

Aufgestellt wurde dort der Lagerplatz, voll ausgerüstet mit Spatzzelten, Sarasani und dem grossen weissen Zelt. Thema dieses Jahr war «Motto-Lotto», wobei jeden Tag ein neues Motto für den nächsten Tag gezogen wurde. Über 70 Kinder waren mit von der Partie.

 
       
 
 
Der Lagerfilm vom SOLA 2019: https://youtu.be/aGc00NbFwXA
 

Weitere Infos zur Jubla findest du auf der Webseite www.jublada.ch