Sternsinger Dagmersellen

Gemischte Gesangsgruppe

Nach altem Brauch werden am Dreikönigstag Häuser und Wohnungen gesegnet. Über der Türe werden die Jahreszahl und die Buchstaben C+M+B angebracht. «CMB» steht für die drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar, sowie für den Segensspruch «Christus Mansionem Benedicat» (Christus segne dieses Haus).

 

Auch in Dagmersellen sind Sternsinger unterwegs und bringen den Segen zu den Menschen und werden selbst zum Segen für andere. Auf Initiative des Pfarreirats besteht seit ein paar Jahren eine zusammengewürfelte Gruppe Sängerinnen und Sänger, welche sich zu den «Sternsingern» formiert hat. Im November beginnen jeweils die Proben. Am Dreikönigstag schwärmen die Sängerinnen und Sänger aus und besuchen die Quartiere von Dagmersellen. Das Ziel ist, möglichst viele Leute anzusprechen, damit dieses Brauchtum wieder einen festen Bestandteil im kulturellen Umfeld von Dagmersellen hat.

Segen bringen - Segen sein

Jedes Jahr bringen die Sternsinger den Segen der Weihnachtszeit hinaus zu den Menschen in die Dörfer und Quartiere. Das katholische Hilfswerk Missio pflegt dieses Brauchtumseit Jahren und hat daraus eine Solidaritätsaktion für Kinder gemacht. Dieses Jahr - hoffentlich - wird es wieder möglich sein, die Sternsingeraktion in den beiden Pfarreien Uffikon-Buchs und Dagmersellen durchzuführen.

 


 

Gottesdienste mit den Sternsingern

 

Samstag, 1.1.21, 18.30 Uhr, Kapelle Buchs
Sonntag, 2.1.21, 09.00 Uhr, Kirche Uffikon
Sonntag, 2.1.21, 10.15 Uhr, Kirche D'sellen


Nach allen Gottesdiensten Neujahrsapéro

Sternsinger-Auftritte in Dagmersellen

Donnerstag, 6. Januar 2021

  • Treffpunkt Burgfeld
    17.15 Uhr Alterszentrum Eiche
  • Treffpunkt Schönberg
    18.00 Uhr Schönbergstrasse 3
  • Treffpunkt Stengelmatt
    18.45 Stengelmattstrasse 11
  • Treffpunkt Lindengarten
    19.30 Lindengarten 6

 

 

Kontakt

Bernadette Tagmann

Burgfeld 15

6252 Dagmersellen

041 534 44 15

bernadette.tagmann[at]raonet.ch