Jubla Aktuell

Hier erfahren Sie was ansteht, und erhalten Einblick in die letzten Anlässe.

 

 


SOLA 2019: Lueged ned ome, d Ziit gohd ome. Met de Jubla dörs Johr.

Auf unserem Lagerplatz in Dietfurt SG haben wir einen Höhlenmensch namens Fauno getroffen. Jeden Tag haben wir auf dem Lagerplatz verschiedene Feiertage gefeiert, die Fauno beobachten konnte. Durch den Besuch von unseren Eltern an Weihnachten, Paartänze am Valentinstag, Wanderung zu Jesus am Dreikönigstag oder durch die Eiersuche an Ostern, konnte Fauno viele verschiedene Eindrücke von unserem festlichen Leben sehen. 

 

Wenn auch du Eindrücke von unseren tollen Feten im Lager sehen willst, komm zum Lagerrückblick vorbei. Am 21. September um 17.00 treffen wir uns in der Kirche. Zuerst werden alle NeuleiterInnen und alle neue Jublaner in unsere Schar aufgenommen. Später nach einem leckern Apero können wir dann in festlicher Laune den Lagerfilm geniessen.

 


Pfila 2019

Trotz des schlechten Wetters ist unsere Laune nicht vergangen. Im Wald haben wir übernachtet, über dem Feuer gekocht und mit den Bäumen Verstecken gespielt.

 

              


 

 

Osterscharanlass 2019

Die Jubla hat am Ostersamstag viele Hasen gebacken und Eier bunt gefärbt. Nach dem Gottesdienst wurden die Eier getütscht und die leckeren Häsli gegessen.


Winterscharanlass 2019: Die Jubla wagt sich aufs Glatteis

Am Samstag, 26. Januar packten sich Leiterinnen, Mädchen und Jungs der Jubla Dagmersellen in Schal und Mütze und machten sich auf den Weg in die Eishalle Sursee.

 

        

 

Winterscharanlass.pdf


Sola 2018: Auf der Suche nach dem heiligen Gral

Zwölf Tage, drei Völker, ein Ziel: Auf der Suche nach dem heiligen Gral verbrachte die Jubla ein unvergessliches Zeltlager am Sihlsee. Engländer, Ägypter und Wikinger machten sich auf Schatzsuche und bewiesen in diversen Wettkämpfen ihre Kräfte. 

 

         

 

Jubla Willisauer Bote.pdf