Bildergalerien

Bilder von 2022 bis 2024

Pfarreiblatt

Alle Hinweise auf Veranstaltungen und Gottesdienste finden Sie im Pfarreiblatt: hier online und monatlich im Briefkasten

 


 

 

Der Pastoralraum Hürntal ist Teil der Allianz Gleichwürdig Katholisch

                 


 

Aufarbeitung des sexuellen Missbrauch in der kath. Kirche

Stellungnahme des Pastoralraumleiters

Nun ist herausgekommen, dass in der Schweiz in den letzten paar Jahrzehnten über 1000 Menschen von katholischen Amtsträgern missbraucht worden sind.

Weiterlesen...


Kapellenfest Siebenschläfer

Freitag, 28. Juni ab 19 Uhr


Die Firmung unter dem Motto «Füür ond Flamme»

46 Sechstklässler:innen, eine Oberstufenschülerin und eine erwachsene Person empfangen am Samstag, 29. Juni in der Kirche Dagmersellen das Sakrament der Firmung.


Treff für Asylsuchende und Dagmerseller:innen

Nächstes Treffen: Mittwoch, 3. Juli, 19-21 Uhr, Lorenzsaal


Gesucht...

... für die Bewohner der Asylunterkunft in Dagmersellen: Männerkleidung und -Schuhe für den Sommer. Abgeben im Pfarrhaus, Kirchstrasse 3.


Sommerlager der Jubla Dagmersellen

Die Rettungsmission in der Mariowelt startet schon bald und du kannst helfen, die gestohlene Prinzessin zurückzubringen! Vom Montag, 8. Juli bis am Donnerstag, 18. Juli werden in Schindellegi SZ die Zelte der Jubla  Dagmersellen aufgeschlagen.


Naschgarten Dagmersellen - ein Garten für alle

Der Naschgarten Dagmersellen ist ein Mehrgenerationen-Projekt von Menschen, die gerne im Garten sind und gemeinsam mit anderen erleben, wie jedes Jahr Neues wächst. Nun besteht wieder die Möglichkeit für Jung und Alt, im Projekt mitzuarbeiten.


 

Pastoralraumversammlung 2024

Über 100 Leute nahmen im Mai an einer denkwürdigen  Pastoralraumversammlung teil, an der für die Zukunft des Pastoralraums Hürntal wichtige Weichen gestellt wurden: Der Religionsunterricht wird neu konzipiert und das Firmalter erhöht.


Ein Jahr «restaurierte» liturgische Texte und Gebete

Seit Pfingsten 2023 werden im Pastoralraum Hürntal leicht überarbeitete Gottesdiensttexte gesprochen. Zeit für eine Zwischenbilanz und eine Predigtreihe.


An Festtagen wieder mit liturgischem Gewand

Weil für etliche Pfarreiangehörige mit dem liturgischen Gewand auch eine gewisse Festlichkeit verloren ging, trägt das Seelsorgeteam ab Palmsonntag das Gewand an Festtagen wieder.


Agenda

  • Siebenschläferfest
    Freitagabend 28. Juni, Siebenschläferkapelle
    Wiedereinweihung nach der Renovation
  • Mehr...

Kreuzweg erhält weitere Station

Blumen, Samen und Gebete zum Mitnehmen auf dem Altar in der Kreuzberg-Kapelle waren bisher Zeichen für das aufbrechende Leben – die Auferstehung. Nun ermöglicht ein Legat eine bleibende XV. Station im Freien in Form einer Skulptur.


Kommunionfest in Uffikon und Dagmersellen

Beim fröhlichen Kommunionfest am Weisssonntag-Wochenende waren sie eifrig mit dabei, begrüssten die Leute, spielten eine biblische Geschichte und zeigten mit den grossen, selbstbemalten Jenga-Teilen, wie das Sorgetragen geht.


Rom trifft Dagmersellen

Kardinal Mario Grech, Generalsekretär der Synode, weilte im März für zwei Tage in der Schweiz und besuchte auch den Pastoralraum Hürntal.


«Gegner nutzen das Wort Gender wie einen Korb für alles Gefährliche»

Die Anti-Gender-Bewegung hat grossen Einfluss im Vatikan. «In der Kirche gibt es eine ultrakonservative Linie, die den Feminismus, die wissenschaftliche Theologie und die Moderne überhaupt ablehnt», erklärt die kroatische Theologin Jadranka Rebeka Anic. Die Ordensfrau und Trägerin des Herbert Haag-Preises hat untersucht, wie die katholische Kirche den Begriff «Gender» verwendet: Hier im Interview auf kath.ch.


Besuche bei verwitweten Menschen

Menschen, die ihren Partner oder ihre Partnerin durch den Tod verlieren, werden auf Wunsch einige Zeit nach der Beerdigung besucht. Warum, erzählen die drei Personen, die im Auftrag des Pastoralraums Hürntal verwitweten Menschen Zeit und ein offenes Ohr schenken.


Besuche der SeelsorgerInnen 

Für kranke Menschen da
Aus Datenschutzgründen wird die Pfarrei nicht über den Spitalaufenthalt von Pfarreiangehörigen informiert. Gerne sind die SeelsorgerInnen des Hürntals bereit, kranke Menschen zu besuchen, wenn sie eine entsprechende Mitteilung erhalten.


 

Naturalspenden-Container Caritas

Er steht beim Pfarrhaus Dagmersellen und nimmt Bücher, Küchenutensilien, Kleider, Spielwaren, Schuhe... entgegen. Alles, was komplett ist und funktioniert.


Portrait: Zwei moderne Landpfarreien

Die Pfarreien Dagmersellen und Uffikon-Buchs sind moderne Landpfarreien und bilden den Pastoralraum Hürntal. Sie zeichnen sich aus durch sorgfältig gestaltete Gottesdienste, die anknüpfen an den Lebenserfahrungen der Menschen und die zu besonderen Anlässen auch experimentelle Elemente enthalten. Persönliche kirchliche Feste wie Taufe, Hochzeit oder Abschiedsgottesdienst werden nach den Wünschen und Bedürfnissen der betreffenden Menschen und Familien gestaltet.

Das kirchliche Leben findet nicht nur innerhalb der Kirchenmauern statt. An vielen Anlässen und Festen wird Kirche erfahrbar und spürbar. Im Religionsunterricht, in Schulgottesdiensten, «1x1-Kirche» und «Chenderfiire» wird Glaube lebendig und zeitgemäss vermittelt. Kirche zeigt sich und lebt auch im grossen Engagement vieler Gruppierungen und Ehrenamtlicher. Die offene Jugendarbeit bietet Jugendlichen eine Anlaufstelle und die Möglichkeit, sich zu treffen. Das Engagement für Menschen, die in Not geraten sind, liegt den Verantwortlichen der Pfarreien am Herzen.


 

Projekt "Naschgarten"